AGB

Anbieter des Online-Dienstes

Anbieter und Betreiber des Blog-Netzwerks „Subnetworx“ ist die auf der Kontakt-Seite angegebene Kontakt-Person.

Registrierung und Zugang

Um als Benutzer am Blog-Netzwerk „Subnetworx“ teilnehmen zu können, muss man sich registrieren. Dazu muss man das Mindestalter von 13 Jahren erreicht haben. Der Betreiber behält sich in jedem Fall das Recht vor Registrierungen von Benutzern abzulehnen oder rückgängig zu machen, wenn der Benutzer gegen deutsches oder europäisches Recht verstösst.

Der Benutzer verpflichtet sich seinen Benutzernamen und sein Passwort geheim zu halten.

Inhalte

Der Betreiber des Blog-Netzwerks „Subnetworx“ behält sich in jedem Fall vor Inhalte von Benutzern abzulehnen oder zu entfernen, wenn diese gegen deutsches oder europäisches Recht verstossen. Blogs, die ausschliesslich Marketing-Zwecken oder der Werbung dienen, werden ohne Begründung gelöscht sobald diese dem Betreiber bekannt werden.

Der Nutzer verpflichtet sich keine Inhalte einzustellen, die die Rechte von Dritten verletzen. Wird eine solche Rechtsverletzung bekannt, wird der Inhalt vom Betreiber gelöscht.

Der Betreiber des Blog-Netzwerks „Subnetworx“ macht sich die Inhalte der Benutzer nicht zueigen. Für die Inhalte eines Blogs ist der jeweilige Autor verantwortlich.

Verwertungsrechte

Damit das Blog-Netzwerk „Subnetworx“ die Inhalte eines Benutzers anzeigen und speichern darf, räumt jeder Benutzer dem Betreiber von „Subnetworx“ einfache Nutzungsrechte ein. Diese erstrecken sich ausschliesslich auf die Anzeige und den Download von Inhalten auf der Plattform „Subnetworx“ sowie auf die Speicherung der Daten zu diesem Zweck. Für die Einräumung der Nutzungsrechte wird der Benutzer nicht vergütet.

Werbung

Das Blog-Netzwerk „Subnetworx“ bindet von sich aus keine Werbung in Blogs der Benutzer ein. Der Betreiber behält sich aber vor auf den Blogs, deren einziger Autor der Betreiber ist, Werbung einzublenden.

Jeder Benutzer hat die Möglichkeit Werbung in seine Beiträge einzubinden. Dabei ist aber darauf zu achten, dass die Inhalte eines Blogs nicht ausschliesslich Werbezwecken dienen dürfen.

Unzulässige Inhalte

Folgende Inhalte sind unzulässig und dürfen im Blog-Netzwerk „Subnetworx“ nicht veröffentlicht werden:

  • alle Inhalte, die gegen deutsches oder europäisches Recht verstossen
  • Spam
  • Inhalte, die den Gebrauch von illegalen Substanzen, Waffen oder Sprengstoffen propagieren
  • Inhalte, die Werbung für verbotene Organisationen machen
  • Inhalte, die diskriminierend oder rassistisch sind oder zur Gewalt gegen Andersdenkende aufrufen
  • Inhalte, die Krieg verherrlichen
  • Inhalte, die Gewalt gegen Menschen oder Tiere schildern oder dazu aufrufen
  • Inhalte, die gegen die gesetzlichen Vorschriften zum Schutz von Kindern und Jugendlichen verstossen
  • Inhalte, die eine Verleumdung darstellen
  • Inhalte, die die Persönlichkeitsrechte anderer verletzen
  • Inhalte, die Urheber- oder Kennzeichungsrechte verletzen

Die gleichen Restriktionen gelten für die Verlinkung von Inhalten. Es dürfen keine Links auf Seiten gesetzt werden, die Inhalte aus der obigen Liste enthalten.

Werden Skripte, Trojaner oder sonstiger Schadcode veröffentlicht, müssen die zugehörigen Links entsprechend markiert werden, so dass klar ersichtlich ist, dass durch die unbedarfte Anwendung selbiger ein Schaden entstehen kann.

Haftung

Der Betreiber des Blog-Netzwerks „Subnetworx“ haftet nicht für den Verlust von Daten. Er übernimmt auch keine Haftung für die Verfügbarkeit des Dienstes.

Änderungen der AGB

Der Betreiber des Blog-Netzwerks „Subnetworx“ behält sich jederzeit  Änderungen an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Diese werden prinzipiell auf dem Blog unter der URL http://www.subnetworx.de/ bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar